Weiterbildung

Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen im Landesverband, im März 2008 habe ich meinen Vorsitz an Frau Susanne Schmucker weitergegeben. Nach langen Jahren der Vorstandsarbeit möchte ich aber nicht ganz von der Verbandsarbeit zurücktreten. In den zurückliegenden Jahren meiner Vorstandsarbeit lag mir die Weiterbildung der hauswirtschaftlichen Fachkräfte besonders am Herzen. In unserer täglichen Arbeit sind wir ständigen Anforderungen ausgesetzt.

Häufig gibt es Situationen, in denen unser Fachwissen nachgefragt wird. Wer dann nicht auf dem aktuellen Wissensstand ist hat ein Nachsehen. Bringen Sie darum ihr Wissen regelmäßig auf den neuesten Stand. Der neue Vorstand hat in seiner konstiturienden Sitzung den Entschluss gefasst für Sie regelmäßige Weiterbildungsangebote zu schaffen und entsprechende Seminare anzubieten. Ein Bildungswerk Hauswirtschaft haben wir auf der Bundesebene nicht mehr. Es ist im letzten Jahr aufgelöst worden. Eine Weiterführung auf ehrenamtlicher Basis ist nicht mehr möglich gewesen. Eine Geschäftsführerin einzustellen war nicht zu finanzieren. Ich selbst habe im Bildungswerk mitgearbeitet und dort gelernt, wie Seminare zusammengestellt werden.

Doch brauchen wir Sie als Teilnehmer. Ich lade Sie herzlich ein, sich zu den angebotenen Seminaren des Landesverbandes anzumelden oder mir Ihre Wünsche für Seminarinhalte mitzuteilen. Schon jetzt freue ich mich Sie in unseren Seminaren begrüßen zu dürfen. Sie sollen Ihnen Möglichkeiten der Information, aber im Besonderen auch die Möglichkeit des Austausches untereinander geben. Als Impuls für Ihre Arbeit und die Möglichkeit sich über die Vielfältigkeit der Arbeitsbereiche anderer hauswirtschaftlicher Fachkräfte zu informieren. • Lernen heißt doch letztendlich: Etwas erkennen und verstehen.

Es ist nur dann erfolgreich, wenn ein Verständnis der Zusammenhänge erreicht wird. Gerade in unserer Lerngesellschaft bedarf es also einer Lernkultur mit einer entwickelten Fähigkeit zum Begreifen der Dinge und zum Dialog über sie, sowie zum flexiblen Eingehen auf neue Anforderungen. Lassen Sie Lernen im umfassenden Sinn zu Ihrer aktiven Gewohnheit werden.

Herzliche Grüsse

Roswitha Blömers AK- Weiterbildung

 

Download als PDF

 

Download als PDF

 


vorherige Seite: Termine Bundesverband
naechste Seite: Prüferschulung Bundesverband